"MAN MÜSSTE KLAVIER SPIELEN KÖNNEN."

Ralf Meyer-Natus - Pianist, Klavierspieler, Keyboarder aus Bad Kissingen - Solo, Duo, Trio oder Band

Unterricht vom Profi - von Anfang an oder zur Auffrischung..

"Man müsste Klavier spielen können..." So sang einst Johannes Heesters in dem Hit der damaligen Zeit. Es ist jedoch nicht so schwer, wie man es sich vielleicht vorstellen mag. Was daran liegt, dass der Pianist Ralf Meyer-Natus letztendlich für jede(n) Schüler(-in) ein eigenes Konzept entwickelt. Logisch eigentlich, da jeder in anderer Hinsicht musikalisch begabt ist. Der Eine tut sich mit Rhythmik leichter. Die Andere mit der Technik und dem Fingersatz eines angehenden Klavierspielers. Wieder Andere haben kaum Zeit regelmäßig zu üben. Und nicht zuletzt kommt es darauf an, welches Ziel man überhaupt verfolgt. Zwischen Klavierspielen für den "Hausgebrauch" und der Vorbereitung für eine Aufnahmeprüfung für ein Musikstudium zum Pianist liegen nicht nur didaktisch Welten. Ebenso ist der Ansatz für kleine Kinder natürlich ein anderer als der für einen Erwachsenen (der vielleicht sogar schon Unterricht hatte).

 

Der Unterricht findet gerne beim Schüler zuhause (im Umfeld von Bad Kissingen) statt oder bei Ralf Meyer-Natus in seinen Unterrichtsräumen. Als erfahrener Pädagoge, der viele Jahre als Lehrer an einer Privatschule tätig war, gelingt ihm die richtige Herangehensweise in jedem Fall. Der Spaß beim Klavierspielen und an der Musik darf dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen. 

 

Apropos Spaß: Der Liedtext von Johannes Heesters geht so weiter: "Man müsste Klavier spielen können, wer Klavier spielt hat Glück bei den Frauen." Oder eben bei den Männern - je nachdem :-)


Haben Sie Fragen zum Klavierunterricht? Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.